Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TVE Sportfest 2019

Der Verein > Archiv > Berichte 2019

24. + 25.05.2019

TVE Sportfest 2019

Outdoor-Sportfest auf dem Sportplatz Nordwohlde

Nordwohlde. Wieder hat der TVE Nordwohlde sein großartiges Sportfest für Jung und Alt gefeiert, diesmal an zwei Tagen auf dem Sportplatz.

Am Freitag starteten wir mit einem Freundschaftsspiel unserer U12 Junioren gegen die U11 Kreisauswahl. Da unsere U12 Junioren im Sommer zum Gothia Cup nach Schweden fahren, war das Spiel eine gute Einstimmung für dieses einmalige Erlebnis für jeden Fußballer. Unterstützt wurden unsere Spieler von einigen Spielern des TSV Bassum, mit denen unsere Spieler ein Team für den Gothia Cup bilden. Für die super Stimmung unter den Jungs sorgte nicht nur das 2:2 Endergebnis, sondern auch die Verteilung der gemeinsamen Trainingsanzüge für die Reise nach Schweden zum Gothia Cup.


Hier geht es zu allen Bildern!

Schlag auf Schlag ging es weiter mit dem Punktspiel der B-Juniorinnen gegen den TSV Bassum. Die Unterstützung der Fans war großartig bei diesem Derby, da viele Besucher sich schon auf dem Platz eingefunden hatten. Durch diese Unterstützung und einer super Leistung gelang den jungen Damen ein toller 2:0 Sieg.

Im Anschluss kam es dann zum letzten Heimspiel der 1. Herren in dieser Saison. In einem umkämpften, aber fairen Spiel wurde ein 0:2 Pausenrückstand noch zu einer gerechten 2:2 Punkteteilung „umgebogen“.

Da während der gesamten Zeit für das Leibliche Wohl, durch viele Helfer, nie zu kurz kam konnte nach den Spielen viel diskutiert und gefachsimpelt werden. Für die Kinder gab es neben einigen Süßigkeiten auch Pommes als Belohnung.

Im Verlauf des Abends wurde aus den „Kaffeetrinkern“ vom Nachmittag, dann auch der ein oder Andere Biertrinker, am bereitgestelltem Bierwagen. Am Bierwagen und der sagenumworbenen Cocktailbude wurden dann auch die Fachgespräche immer interessanter. Selbst der Gegner der 1. Herren, Jura Eydelstedt, verweilte gerne noch ein Stündchen länger. Man verabredete sich dazu, dies großartige Erlebnis im nächsten Jahr zu wiederholen.

Da unsere „Erste“ ihre Torsponsoren eingeladen hatten, war der Abend auch hier ein toller Erfolg für uns alle.

Am Samstag ging es dann weiter mit dem KOM-Cup. Bjarne Volkmann und Henk Bode hatten dieses Turnier für Jedermann/-frau im Vorfeld organisiert. Sieben Mannschaften spielten im Modus „jeder gegen jeden“ um den Sieg. Diesen errang die Mannschaft unserer Damen mit leichter Verstärkung aus unserer 1. Herren.

Insgesamt wurden folgende Platzierungen erreicht:

1. SGBN ( Spielgemeinschaft Barrien / Nordwohlde )
2. Schorlinger FC
3. Conalco
4. Eiche Fesenfeld
5. AS Tralkörper
6. Stührener Schützenverein
7. Die Besseren

Aber auch die anderen Mannschaften, eine sogar aus Bremen, waren begeistert über so viel Spaß beim Fußball. Ein Grund dafür war sicherlich die Vorgabe, dass immer eine Frau auf dem Platz sein musste.

Somit war das Resümee aller Sportler und auch der Zuschauer da es ein rundherum super Turnier war und alle gerne wiederkommen.

Auch an diesem Tag wurde wieder durch viele helfende Hände für das allgemeine Wohlbefinden sämtlicher Besucher und Teilnehmer gesorgt. Niemand hatte hier was zu meckern, ganz im Gegenteil alle waren begeistert vom Service unserer Helfer. Besonders gelobt wurden noch „on Top“ die Weltklassepommes und der Wahnsinnscocktail, der dann von einigen auf den Namen Schädelbrecher getauft wurde.

Alles in allem war es ein großartiges Sportfest für Jedermann/-frau. Natürlich hätte das Wetter besser sein dürfen und die Besucher aus dem Dorf hätten auch mehr sein können. Aber daran arbeiten wir intensiv beim nächsten Sportfest.

Lüder Volkmann
für das Organisationsteam


Quelle: Kreiszeitung am 28.05.2019:

Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü