Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche
internetanbieter-experte.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Löwencup 2019

Der Verein > Archiv > Berichte 2019

09.03.2019

11. Löwencup in Twistringen

Twistringen/Nordwohlde. Bei der diesjährigen 11. Ausgabe des Löwencups in Twistringen, einer überregionalen Meisterschaft in der Kampfsport-Disziplin Bodenkampf, konnten die Starter des TVE Nordwohlde und des gastgebenden SC Twistringen am Samstag (09.03.) überzeugen.

Sportlich dominierten die Kämpferinnen und Kämpfer des Twistringer Budoshin Dojo mit ihren Nachbarn des Hug & Roll-Teams aus Nordwohlde die Veranstaltung. Bei dem mit rund 100 Starterinnen und Startern aus 12 Vereinen von Bayern bis Hamburg besetzten Turnier schlug sich das auch eindrucksvoll auf den Ergebnislisten nieder.

Den Titel und eine Goldmedaille holten sich in ihren jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen je sechs Fighter der beiden Vereine:

Hannes Rohlfs, Hugo Ehmke, Yannick Fuchs, Tim Marusczyk, Tyler Jäger und Mirco Zenker (alle TVE Nordwohlde/ Hug & Roll-Team), sowie Jolin-Libbi Bösselmann, Haylie-Sue Wäscher, Tomke Flegel, Chiara Kraft, Finn-Luca Meyer und Jan Luca Hörmann (alle SC Twistringen/ Budoshin Dojo).

Tom Albers vom TVE Nordwohlde in Aktion

(Foto freigegeben von Pham Trong An Ho. Gegner wegen Bildrechte verfremdet, im Hintergrund ist Gregor Weber zu sehen)

Weitere Medaillen gingen an Alica Celina Erfurt, Johanne Dannemann, Phillis Cecilia Rotter, Ben Windhorst, Bruno-Otis Bösselmann, Mika Twietmeyer, Joost Cepera, Marcel Meißner, Maxim Baron, Jannis von Bosse und Marcel Jacob (jeweils Silber für den SC Twistringen) sowie an Gregor Weber, Lenny Fodor, Ben Fodor, Mattio Alhaj und Wencke Ellinghaus (jeweils Silber für den TVE Nordwohlde).

Eine Bronzemedaille erkämpften Jaarne Helms, Joost Sommer, Sam Lensing,Noah Antrecht, Marcel Voldyner und Leon Blome (alle SC Twistringen), sowie Kilian Jäger und Tom Albers (beide TVE Nordwohlde).

Einen zusätzlichen Kampf außerhalb seiner regulären Klasse konnte der B-Jugendliche Gregor Weber vom Hug & Roll-Team des TVE Nordwohlde bestreiten, da ein Kämpfer der A-Jugend ansonsten in seiner Klasse alleine und kampflos geblieben wäre. Auch diesen Kampf konnte der jüngere Weber für sich entscheiden und durfte so doppelt ausgezeichnet nach Hause fahren.

Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü