Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche
internetanbieter-experte.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


23. Ju-Jutsu X-mas Cup

Der Verein > Archiv > Berichte 2019

14.12.2019

23. Ju-Jutsu X-mas Cup

Letztes Ausrufezeichen des Jahres

Oldenburg/Nordwohlde. Zum 23. X-mas Cup des Deutschen Ju Jutsu - Verbandes (DJJV) am 14.12. in Oldenburg reiste das durch Verletzungen dezimierte „Hug & Roll“-Team des TVE leider nur mit zwei verbliebenen gesunden Kämpfern an. Während der Coach und Spartenleiter, Sebastian Ellinghaus, selbst als Schiedsrichter ran musste, verletzte sich gleich in seinem zweiten Kampf auch einer der beiden verbliebenen Nordwohlder, so dass letztlich nur noch Mirco Zenker als Starter im U18- Juniorenbereich nach einer Medaille greifen konnte. Dies gelang ihm allerdings mit dem Gewinn einer Silbermedaille ausserordentlich gut. Lediglich im Finale musste er sich seinem starken Gegner aus Delmenhorst beugen.

Der Nordwohlder Kämpfer Mirko Zenker als Zweitplatzierter bei der Siegerehrung (Foto: Ellinghaus)

Der X-mas Cup, ein international besetztes Großturnier unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Innenministers, fand 2019 letztmalig Mal statt und muss organisatorischen Änderungen im Jahresterminkalender des DJJV weichen. Umso erfreulicher ist es, dass die Nordwohlder trotz der Verletzungsmisere die Serie zu Ende bringen konnten und auch das fünfte Jahr in Folge mit Platzierungen auf dem Treppchen heimkehrten.

Sebastian Ellinghaus
Spartenleiter

Foto: Ellinghaus


Quelle: Kreiszeitung am 16.12.2019


Quelle: Syker Kurier am 19.12.2019

Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü