Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Kohaku-jiai 2012 in Nordwohlde

Der Verein > Archiv > Berichte 2012

21.12.2012

"Kohaku-jiai 2012" in Nordwohlde

Kohaku-jiai“ (jap. für „Rot/Weiß-Vergleich“) nennen die Judoka des TVE Nordwohlde ihre Vereins-meisterschaften. Hintergrund sind die traditionellen roten und weißen Zusatzgürtel, welche die Kämpfer zur Unterscheidung bei Ihren Wettkämpfen tragen.

In diesem Jahr wurden die Vergleichskämpfe in 5 Leistungsklassen ausgetragen und hatten folgende Ergebnisse:

"Kohaku-jiai": Nordwohlder Judoka in Aktion

Klasse

1. Platz

2. Platz

3. Platz

5

Tyler Jäger

Rasmus Schiermeyer

Gregor Weber

4

Quentin Weber

Mirco Zenker

Freya Ellinghaus

3

Munir Zohbi

Ben Weber

Fynn Pohlig

2

Joshua Dally

Mattes Ritterhoff

Henk Bode

1

Philipp Naujocks

Kevin Ho

Alexander Nath

Außerdem wurde im Rahmen der Wettkämpfe Freya Ellinghaus, Rasmus Schiermeyer und Tyler Jäger der gelbe Gürtel verliehen:

Stolze Medaillengewinner

Das Vereinsturnier bildete den Abschluss eines überaus erfolgreichen Jahres für die Kampfsportler um das Trainerteam des TVE Nordwohlde. 2012 brachte den Nordwohldern insgesamt 6 Niedersachsenmeistertitel, eine Bronzemedaille bei den Norddeutschen Meisterschaften und mehr als ein halbes Dutzend weiterer Medaillen auf nationalen und internationalen Turnieren.

Die Sparte wurde in der aktuellen Ausrichtung erst im Jahr 2010 von Trainer Sebastian Ellinghaus gegründet und 2011 mit Co-Trainer An Ho aus Seckenhausen verstärkt. 2012 stieß dann Holger Weber aus Fesenfeld als weiterer Co-Trainer hinzu. Alle drei nehmen auch selber noch aktiv am Wettkampfgeschehen teil und halten derzeit unter anderem sämtliche Niedersachsenmeistertitel in der Disziplin Bodenkampf bei den Herren.


Quelle: Kreiszeitung am 28.12.2012

Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü