Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche
internetanbieter-experte.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Kampfsportler verlassen TVE

Der Verein > Archiv > Berichte 2019

03.10.2019

Kampfsportler verlassen den TVE

Nordwohlde. Pham Trong An Ho und Munir Zohbi verlassen unsere Sparte nach mehr als 10 Jahren zum Studium nach Göttingen bzw. Hannover.

An hatte bereits bei Harry Utzat in Brinkum mit Judo begonnen, bevor er den Weg zu uns fand und in den letzten Jahren eine sichere Bank als Co-Trainer bei uns wurde. Bereits 2015 wurde er bei einem Seminar in Schleswig Holstein vom Kyudokan Nihon Bujutsu Kenkyusho, einer Vereinigung unabhängiger Kampfkunstlehrer japanischer Kampfkünste, mit dem 1. Dan (Schwarzgurt) Judo graduiert. Zu seiner Verabschiedung erhielt er nun am Tag der Deutschen Einheit den 2. Dan-Grad (Ni-Dan) aus den Händen unseres Spartenleiters.

An Ho mit der Urkunde zu seinem 2. Dan Judo.

Munir hat bereits mit 7 Jahren hier im Verein mit dem Kampfsport begonnen und war über etliche Jahre eines der sportlich erfolgreichen „Aushängeschilder“ des Vereins. Er wurde mehrfach Niedersachsenmeister und u. a. deshalb auch als „Sportler des Jahres 2013“ vom TVE Nordwohlde geehrt. In den letzten Jahren war auch Munir als Co-Trainer im Kinderbereich im Einsatz.

Munir Zohbi (2. von rechts) beim Ju-Jutsu X-mas Cup 2018.

Der Weggang der beiden trifft die Sparte hart, gleichzeitig sind wir aber auch unendlich dankbar für die Unterstützung dieser beiden Sportsfreunde und echten Krieger auf der Matte und wünschen ihnen allen denkbaren Erfolg im Studium und dass sie den Weg in unsere Halle irgendwann einmal wieder finden!

Sebastian Ellinghaus
Spartenleiter

Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü