Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TVE Sportfest 2018

Der Verein > Archiv > Berichte 2018

10. + 11.03.2018

TVE Sportfest 2018

Indoor-Sportfest in der Sporthalle Nordwohlde

Nordwohlde. Am Wochenende vom 10. und 11. März 2018 fand erstmalig das TVE-Sportfest in der neuen Sporthalle an der Rolandstrasse statt.

Den Beginn gestalteten am Samstagnachmittag parallel die Kampfsportsparte und die Eltern-Kind-Turngruppe je in einer Hallenhälfte. Während für die kleinsten Gäste ein aufwändiger Parcours mit allerlei Turngerät gestaltet worden war, hatte die Kampfsportsparte einfach verschiedene befreundete Teams aus dem nordwestdeutschen Raum zu einer „offenen Matte“, also einem zwanglosen gemeinsamen Sparring, eingeladen. Dem Ruf unseres „Hug & Roll“- Teams nach Nordwohlde waren die Teams „Green Grappler“ aus Wilhelmshaven, „Checkmat“ aus Oldenburg und „Grapple & Strike“ aus Bremen mit je einer entsprechenden Abordnung gefolgt und darüber hinaus fand als „special guest“ auch die neu-Hannoveranerin und letztjährige Bronzemedaillengewinnerin der Weltmeisterschaften im BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) in Bogotà/Kolumbien, Verena Rücker, den Weg nach Nordwohlde zu einer lockeren Runde auf unseren Matten. Während kleine Turnerinnen und Turner und große Raufbolde in der Halle auf ihre Kosten kamen, sorgte selbst gebackener Kuchen und Kaffee im gastlich gestalteten Vorraum der Halle für Zufriedenheit.

Hier geht es zu allen Bildern!


Den späteren Verlauf des Samstages dominierten dann diverse Fitness-Angebote zum Mitmachen, ein Korbball-Event für alle Altersklassen und ein Volleyball-Probetraining. Alle Angebote wurden gut angenommen und bereiteten den Teilnehmern sichtlich Freude. Zumal für die ganze Familie gesorgt war: In einem eigens eingerichteten Kinderkino lief zu reichlich Popcorn parallel „Kung Fu Panda“.


Für das leibliche Wohl sorgten begleitend eine eigens aus Syke gebuchte Würstchen- und Pommesbude (Dank an Axel Gehlsen!) und ein Getränkestand vor der Halle (Dank an den Erdbeerhof Nüstedt!). Beim zum Tagesabschluss veranstaltete 7-m-Schiessen hatte dann das Team „Stiftung Kneipentest“ knapp die Nase vorn vor dem „Team Bode“ aus Fesenfeld.


Zum Auftakt des Sonntages wurde zunächst deftiger Erbseneintopf, vom örtlichen „Wirt des Vertrauens“ (Gasthaus Lüdeke) gebraut, ausgeschenkt, bevor es um 13:15 Uhr mit dem Völkerball-Turnier für Jedermann losging. Das mit leider nur vier Teams relativ dünn besetzte Turnier wurde immerhin in launiger Atmosphäre unter den Augen des Bassumer Bürgermeisters, Christian Porsch, ausgetragen. Etwas überraschend - aber nicht unverdient - konnte die spontan ins Leben gerufene Mannschaft des Orga-Teams TVE für das Sportfest das Turnier für sich entscheiden und so das traditionelle Straßenschild „Nordwohlder Völkerball-Champions 2018“ einheimsen. Wo das Schild nun angebracht wird, ist noch nicht entschieden, die Zufahrt zur Halle ist aber ein heißer Favorit….


Zeitgleich sorgten den gesamten Sonntag ein Spiel- und Geschicklichkeits-Pfad und eine Hüpfburg in der Halle für Beschäftigung und Freude bei den kleineren Gästen. Wie zuvor auch schon am Samstag konnten derweil die Eltern zusammen mit jedem, der sonst noch so auf einen Kaffee vorbeischaute, wieder Selbstgebackenes genießen oder schlicht eine Runde klönen.


Mit dieser gelungenen Veranstaltung ist die neue Sporthalle Nordwohlde nun auch sportlich eingeweiht!


Quelle: Kreiszeitung am 13.03.2018:

Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü