Turnverein Einigkeit Nordwohlde von 1911 e.V.

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


A-Juniorinnen beim Dana Cup - Tag 4

Der Verein > Archiv > Berichte 2017

24. - 28.07.2017

A-Juniorinnen beim Dana Cup

Aktuelle Berichte vom internationalsten Fußball-Jugendturnier!

Allgemeine Informationen zum Dana Cup gibt es hier.

In den kommenden Tagen wird uns Carsten Köhler regelmäßig berichten, wie es unseren Juniorinnen in Dänemark ergeht:


Tag 4: Donnerstag, 27. Juli 2017

Mädels im Entspannungsbecken

Sensationell: Wir sind im B-Viertelfinale!

Heute morgen war Ausschlafen angesagt.

Zur Regeneration sind einige Mädels ins riesige Hallenbad gegangen. Für Dana Cup Teilnehmer kostenlos. 32 Grad Wassertemperatur, tolle Rutsche.

Anschließend gab es zum Mittagessen in der Halle gegenüber Hänchenbrust.

Danach mussten wir im Regen zurück zur Unterkunft.

Kurz vor der Abfahrt

Dann hieß es Konzentration auf das nächste Spiel.

Als Dritter der Gruppenrunde sind wir in die B-Finalrunde gekommen. Für das 16tel-Finale hatten wir ein Freilos, so waren wir gleich im 8tel-Finale.

Platz 85 diesmal in Hirtshals direkt am Meer, gegen NesseguttenSPKL wieder aus Norwegen. Wir wussten also, was auf uns zukommt.

Ein Platz auf einer Anhöhe mit direktem Blick zum Meer - toll.

Warten auf den Einsatz - das Elfmeterschießen vom Vorspiel läuft noch

Das Spiel vor uns war schon super spannend mit einem Elfmeterschießen. Dann ging es endlich los.

Tolle Atmosphäre - hier das Elfmeterschießen vor unserem Spiel (Ton an!)

Die Mädels können mittlerweile kämpfen wie verrückt. Die Entwicklung von Spiel zu Spiel ist wirklich enorm. Ich bin einfach begeistert. Das Spiel war auf Augenhöhe und es ging hin und her. Chancen auf beiden Seiten.

Dann kam ein Hammer-Sonntagsschuß von Isabell von der Mittellinie direkt unter die Latte. Wahnsinn!

AUA! Kämpferbein eines unserer Mädels

Die zweite Halbzeit war für die Zuschauer vor Spannung nur schwer zu ertragen. In der letzten Sekunde hatten die Gegner noch die Latte getroffen - dann war es vorbei.

Jaaaaa, geschafft!

Die Mädels sind mal richtig aus sich rausgekommen und haben sich tierisch gefreut.

Ansprache nach dem Sieg

Nach dem Spiel sind wir dann direkt ans Meer gefahren, haben den tollen Strand und den Sieg genossen - und 20.000 Bilder mit den "Smartphones" geschossen;-)

Freude am Strand

Anschließend hieß es zurück zur Schule - duschen.

Da das offizielle Abendessen schon geschlossen hatte, gingen wir gemeinsam zum goldenen M.

Die Mädels haben sich eigentlich auf die Party im Partyzelt gefreut.Jetzt müssen sie sich eben zurückhalten, denn morgen sind wir schon um 10:00 Uhr dran. Dieses Mal auf Platz 45.

Jetzt 2,5 Stunden nach dem Spiel sind wir immer noch voller Adinalin und freuen uns auf morgen.

So sehen Sieger aus!


Home | Aktuell | Der Verein | Sparten | Bilder | Gästebuch | Download | Kontakte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü